Hausanschluss

So lässt sich Ihr Gebäude an unsere Versorgungsnetze anschließen

 

Sie möchten ein Gebäude an unsere Versorgungsnetze für Strom, Erdgas, Fernwärme oder Wasser anschließen? So geht’s:

 

Stromnetz
Den Antrag reicht das von Ihnen beauftragte Elektroinstallationsunternehmen bei den Stadtwerken ein.

 

Erdgas-, Fernwärme- und Wassernetz
Die Anträge senden wir Ihnen gern individuell vorbereitet zu. Einfach unterschreiben und zusammen mit einem Lageplan des Gebäudes (Maßstab: 1:500) sowie einem Geschossplan mit Angabe der gewünschten Anschlusspunkte zurücksenden.

 

Die Herstellung der Hausanschlüsse erfolgt in Absprache mit den zuständigen Meistern, sobald der Baukostenzuschuss und die unterzeichneten Antragsunterlagen bei uns eingegangen sind.

 

Die Hausanschlusskosten-Rechnung erhalten Sie nach Fertigstellung. Bei einer gemeinsamen Verlegung der Hausanschlüsse für Strom, Gas und Wasser in einem Graben gewähren wir auf die Grund- und Längenpauschale zehn Prozent Rabatt.

 

Die Inbetriebnahme erfolgt, sobald Ihr Installationsunternehmen die Anlage als „nach den techn. Vorschriften fertig" meldet und einen Termin zum Einbau der Messeinrichtungen vereinbart.

 

 

Kosten für Hausanschlüsse

Elektrizitätshausanschluss

 

Hausanschluss bis 50 A:

  • Grundpauschale in Höhe von 1.249,50€ / Anschluss*
    (Leistungen im öffentlichen Bereich bei vorhandener Erschließung, Hausanschluss)
  • Länge im privaten Bereich in Höhe von 42,84€ / lfdm*
  • je Zählersetzung 48,31€*
  • Baukostenzuschüsse (NSP) entsprechend derzeitiger Regelung
    bis 34,0 kVA 0,00 € / kVA, je weitere kVA 39,98 € / kVA*

* inklusive der Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 %

Wasserhausanschluss

 

Hausanschluss bis DN 50:

  • Grundpauschale in Höhe von 1.476,60 €* / Anschluss
    (bei vorhandener Erschließung)
  • Länge im privaten Bereich in Höhe von 31,14 €* / lfdm
  • Baukostenzuschüsse entsprechend derzeitiger Regelung 1 WE 631,30 €*
    bzw. 1 WE 963,00 €* im Netz des Amtes Hüttener Berge, in beiden Fällen je weitere WE 315,65 €*
  • je Zählersetzung 49,40 € zzgl. 7% MwSt.

 

* inklusive der Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 7 %

Erdgashausanschluss

 

Hausanschlusses bis DN 50:

  • Grundpauschale in Höhe von 1.200,00 € / Anschluss*
    (bei vorhandener Erschließung)
  • Längenpauschale (Länge im privaten Bereich bis max. 50 Meter) von 25,00 € /lfdm *
  •  Weitere Wohneinheiten in Höhe von 130,00 € / WE*

  • Zählersetzung inkl.
  • keine Baukostenzuschüsse entsprechend derzeitiger Regelung
* inklusive der Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 %

Unsere Leitungsauskünfte in der Übersicht

Achtung: Bevor Sie Erdarbeiten, Aufgrabungen oder Bohrungen in öffentlichen oder privaten Flächen durchführen möchten, müssen Sie im Zuge Ihrer Sorgfalts- und Erkundigungspflicht unbedingt Leitungsauskünfte einholen.
In öffentlichen Bereichen dürfen aber nur von der Stadt oder der Kommune zugelassene Tiefbauunternehmen tätig werden.

Zur Info: Im Erdreich verlaufen die unterschiedlichsten Versorgungsleitungen wie Fernwärme, Wasser, Gas, Strom (unterschiedlicher Druckstufen bzw. Spannungsebenen) sowie Leitungen für die Datenübertragung.

Beschädigen Sie solche Leitungen, kann das für Sie und die Anwohner gefährlich werden. Darüber hinaus ist dann eine sichere Versorgung unserer Kunden nicht mehr gewährleistet. Deshalb weisen wir auch auf Schadensersatzansprüche hin, die durch Leitungsbeschädigungen entstehen können.
 

!Bitte beachten! Nur im Stadtgebiet Rendsburg und vor Beginn der Erdarbeiten!

 

Die Stadt Rendsburg gehört zu den Gemeinden mit bekannten Bombenabwürfen! Die/der Eigentümer/in oder die/der Nutzungsberechtigte ist verpflichtet, beim Landeskriminalamt, Kampfmittelräumdienst, Mühlenweg 166, 24116 Kiel, eine kostenpflichtige Auskunft über mögliche Kampfmittelbelastungen einzuholen. 

Link zum downloads/antrag_ueberpruefung_grundstueck.pdf


Für unsere Netzgebiete halten wir ein umfangreiches digitales Planwerk über alle Leitungen der Stadtwerke Rendsburg GmbH in unserem geografischen Informationssystem vor.

Wir informieren Sie kostenfrei über die Lage von erdverlegten Leitungen der Stadtwerke Rendsburg GmbH.

Die Nutzungsbedingungen für Planauskünfte im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Rendsburg GmbH müssen im Vorwege explizit für jede Anfrage akzeptiert und unterschrieben zurück gesendet werden.
Bitte füllen Sie nur den oberen Teil (Auskunftnehmer und Auskunftsgebiet) vollständig aus und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen mit Unterschrift und Datum.
Der Ausgabevermerk ist ausschließlich durch das Technische Büro der Stadtwerke Rendsburg GmbH auszufüllen.

Wir werden Ihnen dann so schnell wie möglich die gewünschte Auskunft erteilen.

Technisches Büro der Stadtwerke Rendsburg GmbH

 

 

 

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Pietryga
Mitarbeiter Planauskunft
Tel.: 04331 / 209-210
Fax: 04331 / 209-213
Thorsten Renke
Mitarbeiter Planauskunft
Tel.: 04331 / 209-214
Fax: 04331 / 209-213