Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen Ihrer Stadtwerke. Neben verschiedenen Nachrichten erhalten Sie an dieser Stelle auch stets aktuelle Meldungen zu Störungen oder anderen versorgungsrelevanten Vorkommnissen.

 

Stadtwerke Gewinnspiel

Jetzt mitmachen und mit etwas Glück einen unserer tollen Preise gewinnen.
Hier geht's zum Gewinnspiel

Strom + Auto – Der neue E-SmartNatur-Tarif

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Süverkrüp + Ahrendt haben wir ein zukunftsweisendes Angebot auf den Weg gebracht: Strom + Auto – 100 Prozent Ökostrom in Kombination mit einem überzeugenden Leasingangebot für einen E-Smart.

Das neue Angebot gilt für Stromkunden der Stadtwerke Rendsburg, die bei Abschluss des neuen Tarifs reinen Ökostrom beziehen und darüber hinaus ein exklusives Leasingangebot für einen E-Smart in Anspruch nehmen können: anzahlungsfrei, mit einer Leasingrate ab 100,99 Euro pro Monat über beispielsweise 48 Monaten Laufzeit und 5.000 Kilometern pro Jahr

Hier geht's zum Angebot und weitere Informationen.

Stromsparaktion "stromabwärts!"

Mit "stromabwärts!" auf Kurs: (hinten, v.l.) EKSH-Projektleiter Dr. Klaus Wortmann, Kenneth Clausen (Stadtwerke Rendsburg) und Niels Christiansen (Verbraucherzentrale) gratulieren der glücklichen Gewinnerin Catharina Willnecker, ihrem Mann Marco Hasenkopf sowie den Kindern Amela und Matts.

Presseinformation, 9. Juni 2017

Catharina Willnecker aus Jevenstedt gewinnt bei Stromsparaktion

Mit „stromabwärts!“ über den Nord-Ostsee-Kanal
Effiziente LED-Lampen, abschaltbare Steckerleisten zur Vermeidung von Stand-by-Verlusten und der konsequente Einsatz des Wasserkochers zum Wasser erhitzen: Durch den bewussten Umgang mit elektrischer Energie haben Catharina Willnecker und ihr Mann Marco Hasenkopf ihren Jahresstromverbrauch trotz Familien-Nachwuchs und dem damit verbundenen Umzug von einer Wohnung in ein größeres Haus in den zurückliegenden vier Jahren nahezu halten können. Die landesweite Stromsparaktion der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz (EKSH) und der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein (VZSH) mit regionalen Partnern hat dazu beigetragen, die Jevenstedter auf den richtigen Kurs „stromabwärts!“ zu bringen – und die Haushaltskasse zu schonen. Als Gewinner einer Quartalsverlosung hat die vierköpfige Familie jetzt doppelt Grund zur Freude: Mit dem Raddampfer „Freya“ geht es auf dem Nord-Ostsee-Kanal einmal durch die Mitte Schleswig-Holsteins von Kiel nach Brunsbüttel.

Den Gutschein für die Reise „kanalabwärts“ überreichte EKSH-Projektleiter Dr. Klaus Wortmann an der Kanalfähre Breiholz. Für die Kinder der Gewinner, Matts (4) und Amela (6), gab es passend dazu ein Schlauchboot. „Wer seinen Stromverbrauch kennt, kann mit einfachen Mitteln locker zehn Prozent im Jahr an Strom sparen“, so Wortmann. „Für einen Vier-Personen-Haushalt sind 2000 Kilowattstunden im Jahr überdurchschnittlich gut.“ Dies bestätigt Niels Christiansen von der VZSH und ergänzt: „Für alle, die wissen wollen, wie sie ihren Stromverbrauch senken können, steht unsere Energieberatung bereit – in der Rendsburger Stadtbücherei oder im Rahmen eines Energie-Checks zu Hause.“ Für die Stadtwerke Rendsburg gratulierte Vertriebsleiter Kenneth Clausen. „Wir freuen uns, dass eine Kundin von uns gewonnen hat. Ihr Engagement zeigt, dass wir alle im Alltag bewusster mit unseren Ressourcen umgehen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.“

„Wir versuchen generell Strom zu sparen“, erzählte die 28-jährige Steuerfachangestellte, die sich im Herbst 2013 als eine der ersten Teilnehmerinnen bei „stromabwärts!“ registriert hatte. „Mich hat die Aktion interessiert. Ich wollte wissen, was man besser machen kann.“ Um den Verbrauch im Blick zu haben, liest sie den Stromzähler regelmäßig ab und trägt den Wert im Internet-Logbuch ein. Die Internetseite von „stromabwärts!“ steht auch nach Abschluss der erfolgreichen Stromsparaktion zur Verfügung. Das System zeigt automatisch an, wieweit man von seinem individuellen Stromspar-Ziel entfernt ist und wie die Prognose des Stromverbrauchs für das ganze Jahr aussieht. www.stromabwaerts.de

Gaspreissenkung zum 01.07.2017

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir beobachten ständig den Gasmarkt, prüfen laufend die Kostenentwicklung und geben Einsparungen an Sie weiter, sobald Preisvorteile entstehen. Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Sie zum 1. Juli 2017 von unseren gesunkenen Beschaffungskosten profitieren werden.

Die Preissenkung gilt ausschließlich für den Arbeitspreis, denn dieser spiegelt die Beschaffungskosten wider. Der Grundpreis bleibt stabil - er umfasst Kosten wie beispielsweise Zählermiete oder Abrechnung.

Ihre Arbeitspreise in den Produkten EiderGas und Sonderabkommen werden wir zum 01.07.2017 um netto 0,30 Ct/kWh bzw. brutto inkl. 19 % MwSt. um 0,36 Ct/kWh absenken.

Bei einem Durchschnittsverbrauch von 25.000 kWh/Jahr ergibt das eine Einsparung von 6,3 %, das entspricht brutto inkl. 19 % MwSt. 89,25 € pro Jahr.

Für weiterführende Beratungen und Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter/innen von Montag bis Mittwoch von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Donnerstag von 7:30 bis 18:00 Uhr und Freitag von 7:30 bis 13:00 Uhr im Kundenservice in Rendsburg, Am Eiland 12 persönlich und telefonisch unter der Rufnummer 04331/209-333 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Stadtwerke Rendsburg GmbH